Unterlegscheiben – kleine Scheiben mit einer wichtigen Funktion

Unterlegscheiben oder auch Sicherungsscheiben erfüllen eine sehr wichtige Funktion. Sie werden verwendet, um den Anpressdruck von Muttern oder Schraubenköpfen auf eine größere Fläche zu verteilen. Es gibt unterschiedliche Schutzvorrichtungen wenn es um den Bereich Schraubverbindungen geht. Die Verwendung von Unterlegscheiben empfiehlt sich vor allen Dingen dann, wenn mit Holz oder auch anderen recht weichen Werkstoffen gearbeitet wird. Durch das Verteilen der Kraft auf eine größere Fläche gelingt es den Unterlegscheiben, das Eindringen der Schraube in das jeweilige Material zu verhindern.

Unterlegscheiben aus Edelstahl

Edelstahl ist schon seit längerer Zeit ein sehr hoch entwickelter Werkstoff, der zahlreiche Vorteile bietet. Der Chromanteil sorgt dafür, dass das Material korrosionsbeständig und säurebeständig ist, dies fördert die Langlebigkeit des Produkts.

Zudem ist Edelstahl auch kältezäh, dies bedeutet, dass es auch bei sehr hohen Minustemperaturen von bis zu -200°C einsetzbar ist. Unterlegscheiben aus Edelstahl können ganz unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Zu diesen Aufgaben zählt natürlich unter anderem auch die Verteilung der Schraubenkräfte auf eine weitaus größere Fläche. So versinkt der Schraubenkopf bei weicheren Materialien nicht in den Werkstoff hinein. Etwas dickere Beilagscheiben sorgen dafür, dass zwischen dem Werkstück und der Mutter der benötigte Abstand hergestellt wird.
Unterlegscheiben, Gewindescheiben, Designscheiben und Trapezscheiben: In unserem Sortiment finden Sie eine große Anzahl an Unterlegscheiben, so wie Designscheiben.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt.

Edelstahl-Quadratscheibe

0,00
  • Größe: 30 x 30 mm
  • mit Ausdrehung